home
Sie sind hier: Übersicht Britannien


Britannien: Wie antisemitisch ist Corbyn?

Eine durchsichtige Kampagne

16. August 2018 | War Winston Churchill wirklich ein großer, tapferer, weiser Mann? Das macht uns der Mainstream weis – und jetzt auch noch ein Kinofilm. … mehr



Britannien: Churchills andere Seite

Viele dunkle Stunden

7. März 2018 | Der Labour-Vorsitzende Jeremy Corbyn steht unter gehörigem Beschuss – und zwar von vielen Seiten. Was ist dran an den Vorwürfen? … mehr



Britannien: Das Brexit-Durcheinander

Kommt eine Kehrtwende?

11. Oktober 2017 | Brexit: Während die überforderte und zerstrittene Regierung weiterwurstelt, hat die Labour Partei einen Kurswechsel eingeleitet. Aber reicht das? … mehr



Britannien: Boykott der Sun

Sonnenfinsternis

14. Juli 2017 | Sind die Tage der rechten Boulevardzeitung Sun gezählt? Die Boykottbewegung gegen Rupert Murdochs Kampfblatt wird immer breiter. … mehr



Britannien: Das Ende von New Labour

Die Hoffnung steht links

20. Juni 2017 | Die Labour Partei von Jeremy Corbyn schaffte, was niemand für möglich hielt: Die Tories verloren ihre Mehrheit. Ein Beispiel für Linke anderswo? … mehr



Britannien: Wahlkampf mit Überraschungen

Aufholjagd mit links

5. Juni 2017 | Er startet meistens unten – und überrascht dann alle. Was Jeremy Corbyn zwei Mal schaffte, könnte ihm vielleicht auch ein drittes Mal gelingen. … mehr



Britannien: Labours Zaghaftigkeit

Ohne Ideen, ohne Konzept

24. Februar 2017 | So gut und wichtig Jeremy Corbyns Siege über die innerparteiliche Konkurrenz auch waren: Was Labour unter seiner Führung derzeit bietet, ist erschreckend einfallslos. … mehr



Britannien: Brexit und die Gewerkschaften

Die Geschundenen des Markts

10. September 2016 | Noch ist nicht klar, ob und wie die neue britische Regierung das Brexit-Votum vom Juni umsetzt. Sicher scheint nur: Für die Gewerkschaften wird es nicht einfacher. … mehr



Britannien: Labours zweite Wahl

Stillstand oder Öffnung?

4. August 2016 | Während die konservativen Tories nach dem Brexit-Votum einen halbwegs geregelten Führungwechsel hinbekamen, zerlegt sich die Oppositionspartei Labour. Warum? … mehr



Britannien: Schottland und Nordirland nach dem Brexit

Fluchtbewegungen

30. Juni 2016 | Für die Randregionen des Unvereinigten Königreichs bietet der Brexit ganz neue Perspektiven – nicht sofort, aber in absehbarer Zukunft. … mehr



Britannien: Das Elend des Establishments

Lernunwillig bis zum Exitus

29. Juni 2016 | Das Brexit-Votum der britischen Bevölkerung war auch eine Klatsche für die Eliten. Doch die tun, als wäre nichts passiert. … mehr



Britannien: Brexit plus-minus

Wozu ein Brexit gut ist. Und wozu nicht

21. Juni 2016 | Es sind doch schon längst alle Argumente für Britanniens Bleiben oder Gehen gefallen, heisst es. Von wegen. … mehr



Britannien: Das Dilemma der Linken

Brexit mit links?

19. Juni 2016 | Ob Britannien in der EU bleiben soll oder nicht – das ist keine Frage von links oder rechts. Sondern von oben und unten. Mit verkehrten Vorzeichen allerdings. … mehr



Britannien: Ausstieg aus der EU?

Brexit in sechs Punkten

25. April 2016 | In zwei Monaten entscheidet ein Referendum, ob das Vereinigte Königreich aus der Europäischen Union ausscheidet. Alle erwarten ein knappes Resultat. … mehr



Britanniens Medien: Bekämpfen oder totschweigen

Rückgrat statt Spin

5. November 2015 | Eine dermassen schlechte Presse wie Jeremy Corbyn hatte seit ewigen Zeiten kein britischer Spitzenpolitiker. In seinem Fall ist das auch nicht weiter schlimm. … mehr



Britannien: Ausgliederungen, Kürzungen, Privatisierungen

Wie ein Staat verschwindet

28. Oktober 2015 | Seit dem Wahlsieg der Tories im Mai beschleunigt sich der Abbau des britischen Gemeinwesens. Dabei war das einmal der Stolz aller gewesen. Ein Rückblick. … mehr



Britannien: Liverpool, zwanzig Jahre danach

Der späte Erfolg der Docker

29. September 2015 | Er war einer der längsten Arbeitskämpfe in der britischen Geschichte – der Widerstand der Docker von Liverpool gegen die Rückkehr des Tagelohns. Und er wirkt bis heute fort. … mehr



Britannien: Labour-Chef mit Erdrutschsieg

Labours stille Revolution

15. September 2015 | Seit Samstag hat die britische Labour Partei einen neuen Vorsitzenden: Jeremy Corbyn. So links wie er war bisher kein Chef der ehemaligen – und vielleicht künftigen – Arbeiter- und Gewerkschaftspartei. … mehr



Britannien: Wahl der neuen Parteiführung

Wo sitzt Labours Seele?

3. August 2015 | Es geschehen noch Wunder, sogar bei der britischen Labour-Partei: Statt, wie bislang absehbar, nach rechts zu driften, bietet ein Altlinker neue Hoffnung. … mehr



Britannien: Labours Niederlage

Auf dem Weg nach Kleinengland

10. Mai 2015 | Die Meinungsumfragen führten in die Irre. Ein Patt war erwartet werden, heraus kam ein konservative Mehrheit im Unterhaus. Was lief da schief? … mehr



Britische Wahl: Entscheidet links-grün?

Ein Regenbogen am Horizont

30. April 2015 | Mit einem halbwegs repräsentativen Wahlsystem wäre die politische Landschaft Britanniens viel bunter. Trotzdem geht die Zeit der grossen, dominanten Parteien zu Ende. … mehr



Britannien: Schottland vor der Unterhauswahl

Wieder auf der Tagesordnung

23. April 2015 | Nach dem Referendum im September schien das Thema schottische Unabhängigkeit erledigt. Doch jetzt geht das Gespenst wieder um. Und nimmt reale Züge an. … mehr



Britannien: Die Presse im Wahlkampf

«Nun wirds persönlich»

21. April 2015 | Für das Boulevardblatt «Daily Mail» ist die schottische Regierungschefin die «gefährlichste Frau in Britannien». Sie sei «scheinheilig». Über Ed Miliband von Labour ziehen die Medien ähnlich her. Warum? … mehr



Britannien: Ukip, die EU und ein ratloser Premier

In der selbstgeschaufelten Grube

3. Dezember 2014 | Die britische Regierung spielt mit dem Feuer: Sie will die momentan erfolgreiche reaktionäre Oppositionspartei Ukip mit deren Waffen schlagen. … mehr



Britannien: MI5 bespitzelte Wissenschaftler

Gefährliche Historiker

27. Oktober 2014 | Während des Kalten Kriegs war niemand vor den britischen Geheimdiensten sicher. … mehr



Britannien: Privatisierung um jeden Preis

Verhökern mit Verlust

15. Oktober 2014 | Um ein paar Millionen Pfund locker zu machen, privatisiert die Regierung selbst profitable Staatsbetriebe. … mehr



Britannien: Schottlands Referendum

Nach der Abstimmung ist vor der Wahl

23. September 2014 | Die schottische Unabhängigkeitsreferendum wird Britannien nicht sofort ändern – aber auf Dauer und vielleicht zum Besseren. Sonst wird wieder abgestimmt. … mehr



Britannien: Schottlands Weg

Klinken putzen für die grosse Chance

11. September 2014 | Wenn am kommenden Donnerstag die in Schottland lebende Bevölkerung über die Unabhängigkeit entscheidet, ist eine Überraschung nicht ausgeschlossen. Viele SchottInnen haben genug von der marktradikalen Politik der Westminster-Parteien. … mehr



Britannien: Dreissig Jahre Bergarbeiterstreik

Jetzt hungern die Leute wieder – wie damals

25. August 2014 | Drei Jahrzehnte nach dem grossen Streik leiden die ehemaligen britischen Kohlereviere noch immer unter Margaret Thatchers grösstem Triumph. Und auch in Europa wäre vieles anders gekommen, hätten die Bergarbeiter damals gewonnen. … mehr



Britannien: Regionaler Boykott der «Sun»

Kollektiv erinnern, kollektiv handeln

16. Juni 2014 | Zu Beginn der Fussballweltmeisterschaft wollte ein grosses britisches Boulevardblatt eine Gratisausgabe verteilen. Und stiess damit in Merseyside auf Widerstand. … mehr



Britannien: Ukip auf der Insel

Frackzwang, Prügelstrafe und Commonwealth

8. Mai 2014 | Mit bis zu dreissig Prozent der Stimmen könnte eine bislang kaum bekannte rechtpopulistische Partei die EU-Wahl gewinnen. In anderen Staaten ist die EU-Skepsis zwar ähnlich stark, aber nirgendwo ist die Ablehnung so gross wie in Britannien. … mehr



Britannien: Streiks bei U-Bahn und Heathrow Express

Im Gedenken an Bob

24. April 2014 | Neue Arbeitsniederlegungen, zahllose Urabstimmungen, wachsende Mitgliederzahlen: Die britische RMT gehört zu den erfolgreichsten Gewerkschaften Europas. … mehr



Britannien: Eine Million Lebensmittelpakete

Hungern in einem reichen Land

16. April 2014 | Es geht wieder aufwärts, sagt die Regierung – und verweist auf sinkende Arbeitslosenzahlen und optimistische Wachstumsprognosen. Offizielle Statistiken zeichnen ein anderes Bild. … mehr



Britannien: Tony Benn (1925–2014)

Fünf Fragen an die Mächtigen

19. März 2014 | Erst erlag der Gewerkschafter Bob Crow einem Herzinfarkt, dann starb der grosse Labour-Politiker Tony Benn: Innerhalb einer Woche verlor die britische Linke zwei wichtige Repräsentanten. … mehr



Britannien: Spitzel und Agents Provocateurs

Der Staat in deinem Bett

12. Februar 2014 | Seit Jahrzehnten unterwandern verdeckte ErmittlerInnen in Britannien politische Initiativen, soziale Bewegungen und Ökogruppen – mit einigem Erfolg. … mehr



Britannien: «The Spirit of '45»

Was nur gemeinsam erreicht werden kann

18. Januar 2014 | Ken Loachs neuer Dokumentarfilm ist eine Hymne auf die radikale Politik der Labour Partei nach dem Zweiten Weltkrieg. Und ein Aufruf zu kollektivem Handeln. … mehr



Britannien: Schlechte Antwort auf gute Erfahrungen

Wieder staatliche Bahnen, aber keine britischen

29. Oktober 2013 | Das britische Parlament diskutiert über ein prestigeträchtiges Schnellbahnprojekt. Dabei gibt es anderswo viel grössere Probleme. … mehr



Britannien: Milliarden für Hinkley C

Teurer Atomstrom bis 2058

22. Oktober 2013 | Die britische Regierung lässt wieder AKWs bauen – von französischen und chinesischen Firmen. Und bittet die StromkundInnen zur Kasse. … mehr



Britannien: Die Erinnerung an 2003

Lektion gelernt

4. September 2013 | Die Entscheidung des Unterhauses gegen einen Syrien-Einsatz ist der britischen Antikriegsbewegung zu verdanken. Und der Dummheit des Premierministers. … mehr



Britannien: Zoff in der Sozialdemokratie

Zerrüttung bis hin zur Scheidung

13. Juli 2013 | Der Labour-Vorsitzende Ed Miliband und die grosse Gewerkschaft Unite haben sich in einen Konflikt treiben lassen, der nur der Parteirechten nützt – und den Tories. … mehr



Britannien: Margaret Thatcher (1925–2013), Eiserne Lady

«Möge sie in Frieden rosten»

10. April 2013 | Keine andere politische Figur Europas hat in den letzten Jahrzehnten das eigene Land und das Denken weit über Britannien hinaus so umgekrempelt. Und so viel Verheerendes angerichtet. … mehr



Britannien: Klassenkampf von oben

Elitär, bösartig und entwürdigend

2. April 2013 | In diesen Tagen schneidet die konservativ-liberale Regierung in Britannien riesige Löcher ins soziale Netz. Ihre Massnahmen triefen vor Verachtung gegenüber den Armen. … mehr



Britannien: Die Tories und die EU

Wettbewerb ohne Regeln

29. Januar 2013 | Der britische Regierungschef will künftig nur noch eine Europäische Union akzeptieren, in der allein das Prinzip der Profitmaximierung gilt. Er steht damit nicht allein. … mehr



Britannien: Ein Blick auf die Riots von 2011

Früchte des Zorns

22. Januar 2013 | Mit minimalen Mitteln und fast ohne Erfahrung haben zwanzig NordlondonerInnen einen Film gedreht, der das Beste ist, was man über die britischen Unruhen im August 2011 sehen kann. … mehr



Britannien: Die Tricks der Steuervermeider

Mit dem Schlafsack ins Starbucks

5. Dezember 2012 | Am 8. Dezember bekommen zahlreiche Starbucks-Filialen unerwünschten Besuch: Die Flashmob-Initiative UK Uncut ist wieder unterwegs. Und ramponiert womöglich das Image des US-Konzerns. … mehr



Britannien: Sozialabbau in Liverpool

Das Schlimmste kommt erst noch

9. November 2012 | Die britische Regierung spart, und die Kommunen kämpfen ums Überleben. In manchen Städten haben die Kürzungen längst die Schmerzgrenze überschritten. Beispielsweise in Liverpool. … mehr



Britannien: Zum Dinner mit dem Premierminister

Das gekaufte Kabinett

28. März 2012 | Etwas Geld rüberschieben – und schon flutscht die Steuerkürzung. Doch so einfach, wie sich die britische Politik nach dem jüngsten Skandal darstellt, ist es nicht. Es ist viel simpler. … mehr



Britannien: Das Geschäft mit der Sicherheit

Der privatisierte Polizeistaat

13. März 2012 | Demnächst werden in manchen englischen Polizeiverwaltungen von Privatfirmen bezahlte ErmittlerInnen Dienst tun. … mehr



Britannien: Schottlands Unabhängigkeit

Wo Margaret Thatcher noch allgegenwärtig ist

23. Februar 2012 | In Schottland nimmt die Zahl der BefürworterInnen einer staatlichen Unabhängigkeit zu. Ist das Vereinigte Königreich dabei auseinanderzufallen? … mehr



Britannien: Cameron und die EU

Ein Alleingang mit Folgen

15. Dezember 2011 | Am EU-Gipfel Anfang Dezember hat der konservative Regierungschef von Britannien ein Veto eingelegt. Warum? Und hat er damit ein Eigentor geschossen? … mehr



Britannien: Protest gegen Rentenkürzung

Streiks alleine reichen nicht

3. Dezember 2011 | Der grosse Streik gegen ihre Pensionspläne hat sogar die britische Regierung beeindruckt. Denn ihre Rechnung ist nicht aufgegangen. Aber können die Gewerkschaften nachlegen? … mehr



Britannien: Der Widerstand gegen das Sparprogramm

Eine Krabbelstube in der Bankfiliale

3. November 2011 | Was unternimmt man gegen eine Regierung, die partout den Sozialstaat gegen die Wand klatschen will? Man lässt sich was Neues einfallen. Und vergisst die Vergangenheit nicht. … mehr



Britannien: Die Riots

Aufruhr mit Ansage

10. August 2011 | In den letzten Tagen übte eine verlorene Generation einen Krieg, den sie nicht gewinnen kann. Und den auch die Politik verliert – wenn sie nur zuschlägt. … mehr



Britannien: Medien und Macht

Das späte Aufbegehren der Elite

2. August 2011 | Noch vor kurzem wäre eine Rebellion führender britischer Politiker gegen den Medienzar Rupert Murdoch undenkbar gewesen. Heute fallen alle über ihn her. … mehr



Nachruf auf Brian Haw (1949-2011)

Staatsfeind mit Gewissen

23. Juni 2011 | Kaum irgendwer hat den Unterschied zwischen Protest und Widerstand so eindrücklich vor Augen geführt wie der britische Kriegsgegner Brian Haw. … mehr



Britannien: Rückkehr zur Kanonenbootpolitik

Eine Schlacht für alle Fronten

24. März 2011 | Mit ihrem Bombardement von Libyen lenkt die britische Regierung von Problemen ab, die für sie weitaus gefährlicher sind als Muammar al-Gaddafi. … mehr



Britannien: Das konservativ-liberale Sparprogramm

Es geht nicht ums Geld, es geht um den Staat

12. Oktober 2010 | Am Mittwoch hat die britische Regierung die Details ihres Sparprogramms bekannt gegeben. Die tiefen Einschnitte zeugen von wenig Sachverstand und viel Ideologie. … mehr



Britannien: Die Labour Partei wählt

Wenn Vater das wüsste

2. September 2010 | Die Labour Party wählt einen neuen Vorsitzenden – und beide Kandidaten kommen aus derselben Familie. Da könnten die Miliband-Brüder doch etwas lernen. … mehr



Britannien: Zum Tod von Jimmy Reid

Nur Ratten schwimmen immer mit

19. August 2010 | Der schottische Werftarbeiter zeigte 1971, dass ArbeiterInnen mindestens genauso viel von ihren Unternehmen verstehen wie das Management. … mehr



Britannien: Wahlkampf im Zeichen der Krise

Das Kreuz mit dem Fragezeichen

29. April 2010 | Keine Partei verrät, was sie den BürgerInnen demnächst zumuten will. Kein Wunder, hält sich die Begeisterung in Grenzen. Denn selbst nach Labours dritter Amtszeit steht die Bevölkerung links vom Mainstream der Parteien. … mehr



Britannien: Erwerbslosenhilfe in Liverpool

Denen hört doch sonst niemand zu

8. April 2010 | Seit bald zwanzig Jahren engagiert sich eine Basisinitiative in den Armenvierteln der einst wichtigen Hafenstadt. Aber kann sie überleben? … mehr



Britannien: Nachruf auf Michael Foot (1913-2010)

Der radikale Romantiker im Dufflecoat

11. März 2010 | Der britische Intellektuelle und Politiker Foot galt seinen Nachfolgern an der Spitze der Labourpartei als glatter Versager. Dabei sind seine Positionen ziemlich aktuell. … mehr



Britannien: Die vielen Aktionen der UmweltschützerInnen

Mit Sekundenkleber und Bügelschloss

28. Mai 2009 | Seit ein paar Jahren erlebt eine alte britische Kampfform ein Revival – Direct Action. Tausende engagieren sich mit direkten Aktionen für die Umwelt: Sie besetzen Flughäfen, klettern auf Dächer, blockieren Kohlekraftwerke. Stoppen konnte der Staat die Proteste bisher nicht. … mehr



Britannien: Nachruf auf Jack Jones (1913–2009)

Working Class Hero

30. April 2009 | Kaum ein Gewerkschafter in der britischen Geschichte hatte so viel Einfluss wie er, und keiner blieb sich selbst so treu. … mehr



Britannien: Londons bunter Osten

Wenn die Kriege nicht wären

19. Februar 2009 | Kaum irgendwo auf der Welt leben so viele Ethnien auf so engem Raum zusammen wie im Londoner Stadtteil Newham. Sie schlagen sich mit Alltagsproblemen herum, finden dafür immer wieder neue Lösungen – und driften doch auseinander. … mehr



Britannien: Bankenrettung, die Zweite

Island an der Themse

29. Januar 2009 | Die Doppelkrise von Finanzcrash und Wirtschaftsflaute könnte selbst grosse Nationen in die Zahlungsunfähigkeit treiben. Zum Beispiel Britannien. … mehr



Die Bankenkrise in Britannien

Nun löschen die Brandstifter

16. Oktober 2008 | Premierminister Gordon Brown ist der Mann der Stunde. Aber kann einer, der den Crash mitverursacht hat, die Probleme tatsächlich lösen? … mehr



Britannien: Atempause für Gordon Brown

Auf Talfahrt mit dem Prinz der Finsternis

9. Oktober 2008 | Der Finanzcrash rettet den angeschlagenen Premierminister – vorerst zumindest. … mehr



Britannien: Jugendgangs und Gewalt

Die Zeit der langen Messer

4. September 2008 | Immer mehr junge Menschen sterben durch die Gewalt immer jüngerer Täter. Viele Medien rufen nach härteren Strafen, die Regierung baut neue Gefängnisse. Gibt es keine andere Lösung? … mehr



Britannien: Die Friedensfrauen von Aldermaston

Über alle Zäune hinweg

26. Juni 2008 | Fünfzig Jahre nach dem ersten Ostermarsch campieren noch immer Frauen vor dem britischen Atombombenzentrum. Sie protestieren hartnäckig, gewaltfrei – und haben auch noch ihren Spass dabei. … mehr



Britannien: Liverpool, Europas Kulturhauptstadt 2008

Sklaven, Geld, Musik und Fussball

12. Juni 2008 | Nach Jahrzehnten des Niedergangs erlebt die britische Hafenstadt eine neue Blüte. Aber wen erreicht der plötzliche Wohlstand? Und wie steht es um die einst so wichtige Arbeiterkultur? … mehr



Britannien: Gerechte Strafe bei den Lokalwahlen

Labours Harakiri

8. Mai 2008 | Die einst sozialdemokratische Labourpartei stürzte nicht nur London ab, sondern im ganzen Land. Wer soll sie auch wählen? … mehr



Britannien: OB-Wahl in London

Der letzte Kampf des Roten Ken

1. Mai 2008 | Seit acht Jahren regiert der Labour-Linke Ken Livingstone die Hauptstadt und hat fast alles richtig gemacht. Dennoch könnte er die Wahl am 1. Mai verlieren – gegen einen reaktionären Hanswurst. … mehr



Britannien: Ken Loach zeigt die Welt des Billiglohns

Die neuen Freiheiten

6. März 2008 | In Britannien schuften seit dem EU-Beitritt osteuropäischer Staaten viele TagelöhnerInnen. Wie es ihnen geht, schildert ein neuer Film von Ken Loach. … mehr



Britannien: Das Ende eines grossen Experiments

Vom Stollen zur Grube

15. November 2007 | Die selbstverwaltete Zeche Tower Colliery steht vor dem Aus, die Vorräte sind erschöpft. Nun planen die Kumpel neue Projekte – und retten den Klimakiller Kohle. … mehr



Britannien: Die britischen Konservativen

Ein Blairist der späten Stunde

27. September 2007 | Auf ihrem Parteitag an diesem Wochenende entscheiden die Tories, wie weit nach rechts die Partei rutschen will. … mehr



Britannien: Linkswende bei den Gewerkschaften?

Die StreikexpertInnen

13. September 2007 | Am Gewerkschaftskongress, der bis Donnerstag andauert, wurde viel von einer neuen Militanz geredet. Aber nur eine Gewerkschaft zeigt, wie man kämpfen kann – und Mitglieder gewinnt. … mehr



Britannien: Der Dauerdemonstrant

Sechs Jahre am Megafon

31. Mai 2007 | Seit dem 2. Juni 2001 steht Brian Haw vor dem Unterhaus und protestiert gegen die britische Irakpolitik – ein Rekord. … mehr



Britannien: Die Regionalwahlen und ihre Verlierer

Schottische Quittung

3. Mai 2007 | An diesem Donnerstag entscheidet die britische Bevölkerung in England, Schottland und Wales über die Zusammensetzung ihrer Gemeinderäte und Regionalparlamente. … mehr



Britannien: Der aufgeheizte Immobilienmarkt

Das Heim, die Burg

12. April 2007 | Immer mehr junge BritInnen kaufen in halb Europa Liegenschaften, weil sie die Preise zu Hause nicht mehr zahlen können. … mehr



Britannien: Die Basis lässt nicht locker

An allen Fronten

21. September 2006 | Für kommenden Samstag hat die Antikriegsbewegung zu einer Grossdemonstration aufgerufen, um den Druck auf die Regierung zu erhöhen. Derweil gehen den Militärs die Freiwilligen aus. … mehr



Britannien: krankes Gesundheitswesen

Aufstand am Krankenbett

9. November 2006 | Noch nie hat eine Regierung so viel Geld in das Gesundheitswesen gesteckt – und doch werden Spitäler geschlossen, Maternités verlegt, Notfallstationen zugemacht. Warum? … mehr



Britannien: Supercenter statt Queens Market?

Die ganze Welt auf einem Teller

31. August 2006 | In Newham, einer der ärmsten Gemeinden Britanniens, gibt es den ältesten und buntesten Strassenmarkt von London. Nun will ihn die Labour-dominierte Stadtverwaltung durch einen Supermarkt ersetzen. … mehr



Britannien: Privatisierung des Bildungswesens

Nachhilfe für Blair

16. März 2006 | Kommt jetzt die staatliche McDonald's-Schule? Nach der Zerschlagung des Bahnsystems durch die Konservativen haut nun die Regierung das Bildungswesen in Stücke – mit gravierenden Folgen. … mehr



Britannien: Die MuslimInnen nach den Bomben vom 7.7.

Der ständige Blick über die Schulter

22. September 2005 | An diesem Samstag werden wieder zehntausende in London gegen die Besetzung des Iraks und für die Verteidigung der bürgerlichen Rechte demonstrieren – darunter auch viele MuslimInnen. … mehr



Britannien: Rock, Bier & Gewerkschaften

Verschaff dir Respekt!

23. Juni 2005 | In London hat sich eine gewerkschaftliche Basisorganisation Gedanken gemacht: Wie gewinnt man Junge, die nur den Thatcherismus kennen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. … mehr



Britannien: Sieg trotz Krieg

Das Ende einer Ära?

28. April 2005 | Am nächsten Donnerstag wählen die britischen StimmbürgerInnen ein neues Parlament. Der Labour-Partei dürfte eine Mehrheit sicher sein. Und doch hoffen viele, dass danach manches anders wird. … mehr



Britannien: Die toten Kohlereviere von Wales

Seit zwanzig Jahren auf Schachttiefe null

3. März 2005 | Zwei Jahrzehnte sind seit dem grossen Bergarbeiterstreik vergangen. Und noch immer ringen die ehemaligen Mineure um eine Zukunft. Die Chancen stehen schlecht. … mehr



Britannien: Zwanzig Jahre Bergarbeiterstreik

Margaret Thatchers grösster Triumph

1. März 2005 | Ohne die Niederlage der Bergarbeiter vor zwanzig Jahren hätte sich der Neoliberalismus in Europa so leicht nicht durchsetzen können. … mehr



Britannien: Zehn Jahre Tower Colliery

Sozialismus im Untergrund

16. Dezember 2004 | Im ehemaligen Kohlerevier Südwales gibt es nur noch eine Zeche. Sie wird von den Bergarbeitern verwaltet, die ihren Job behielten, weil sie etwas riskierten. … mehr



Britannien: Die Zerschlagung der Londoner Tube

Blair weiter auf Crash-Kurs

9. Dezember 2004 | Eine wieder verstaatlichte Bahn zeigt, wie gut der Service public funktionieren kann. Doch die Regierung setzt weiterhin auf Privatisierung. … mehr



Britannien: Das Europäische Sozialforum in London

Very British, aber mit vielen Plänen

21. Oktober 2004 | Durchgeknallte Linke, dubiose Vorbereitung, viel Blabla. Und doch war am Europäischen Sozialforum die Begeisterung für eine «andere Welt» vorhanden. … mehr



Britannien: Misshandlungen im Irak

Sorry, wir verhören bloss

13. Mai 2004 | Öffentliche Entschuldigungen sind Premier Tony Blair nie schwer gefallen. Aber ob es diesmal damit getan ist? … mehr



Britannien: Tony Blair verliert den Krieg

Sieg im Irak, Niederlage daheim

10. April 2004 | Die grossen Demonstrationen gegen den Irakkrieg sind vorbei. Doch die britische Friedensbewegung lässt nicht locker – und tut, was sie kann. … mehr



Britannien: Verdächtige PolizistInnen

Bald, ziemlich bald, wird alles besser

20. November 2003 | Dass die britische Polizei rassistisch ist, wurde ihr schon öfters attestiert. Viel geändert hat sich nicht. Ausser dass jetzt auch Schwarze aus den eigenen Reihen schikaniert werden. … mehr



Britannien: Londons linker Bürgermeister

Politik in Zeiten der Verstopfung

2. Oktober 2003 | Viel kann er nicht bewegen. Aber das, was Ken Livingstone tut, kommt bei den Menschen an. Auch wenn er ihre Privatsphäre verletzt. … mehr



Britannien: Blairs neuer Krieg

Mit Blendgranaten gegen die BBC

24. Juli 2003 | David Kelly war ein erfahrener Unterhändler. Doch dann scheiterte er. Wer hat ihn im Stich gelassen? … mehr



Britannien: Regierung in der Defensive

Beleidigung aller Pudel

6. März 2003 | Noch nie war der einst so populäre Premierminister Tony Blair so isoliert. … mehr



Britannien: Die Feuerwehr gegen Blairs Modernisierung

Eine Brandmauer für den Service public

6. Februar 2003 | Seit Monaten kämpfen die britischen Feuerwehrleute für höheren Lohn. Jetzt will die Regierung – wie einst Margaret Thatcher – die stärkste Gewerkschaft in die Knie zwingen. … mehr



Liverpool Football Club: You'll never walk alone

Abschied von der Anfield Road?

19. September 2002 | Der FC Basel trifft bei seinem Champions-League-Spiel an der Anfield Road auf einen Gegner, der mehr als nur elf Mann aufbieten kann. … mehr



Britannien: Blair allein an der Front

«Was sollen wir dort?»

15. August 2002 | Premierminister Tony Blair hat ein Problem: Nicht nur die Bevölkerung, auch die Generäle wollen keinen Krieg gegen den Irak. … mehr



Britannien: Mitgliederverluste bei New Labour

Tony Blair stellt sich selbst ein Bein

25. Juli 2002 | Dem Regierungschef gelingt ein kleiner Sieg über den Londoner Oberbürgermeister Ken Livingstone. Das hilft der Partei allerdings nicht weiter. … mehr



Britannien: Ein Gewerkschafter blickt zurück

Der Union-Man

25. April 2002 | Jack Jones ist einer der grössten britischen Gewerkschafter des 20. Jahrhunderts. Und lässt, obwohl längst in Rente, immer noch nicht locker. … mehr



Britische Bahnen: Freche Bankrotteure, hilfsbereiter Staat

Das Milliardengrab der Privatisierung

25. Oktober 2001 | Noch immer bekommen die britischen Eisenbahnen Geld vom Staat. Der zahlt längst mehr als vor der Privatisierung. Aber besser ist der Service nicht geworden – im Gegenteil. … mehr



Britannien: Widerspruch von unten

Eine Lektion für New Labour

6. September 2001 | Neues Personal, neue Politik: Die britischen Gewerkschaften widersetzen sich erstmals der Politik von Tony Blair. … mehr



Britannien: Der Wahlkampf 2001 wird unterhaltsam

Oldham grüsst New Labour

31. Mai 2001 | Die Labourregierung von Tony Blair und die konservative Opposition setzen im Wahlkampf auf Fremdenfeindlichkeit. Ein verheerendes Konzept. … mehr



Britannien: Welchen Spielraum hat linke Politik?

So leer wie der Millenium Dome

21. Mai 2001 | Wenn die Umfragen halbwegs stimmen, wird Tony Blair nächste Woche zum zweiten Mal siegen. Aber was ist damit gewonnen? Ein Gespräch mit Tony Benn, dem dienstältesten Labour-Abgeordneten. … mehr



Britannien: Salmonellen, Schweinepest, Scrapie, BSE, MKS

Und jetzt noch Dioxin

3. Mai 2001 | Der Höhepunkt der Maul- und Klauenseuche sei überschritten, verkündete die britische Regierung letzte Woche. Die schlechten Nachrichten kommen vielleicht erst noch. … mehr



Britannien: Labour in Brighton

Wen kümmert schon die nächste Generation?

28. September 2000 | Nicht nur die Konservativen sollen Steuern senken dürfen, sagt New Labour. Und macht schon wieder Fehler. … mehr



Britannien: Ein Jahr Blair-Regierung

Keine Opposition, fast nirgendwo

7. Mai 1998 | Tony Blairs neue Labourregierung hat bisher sämtliche Wahlversprechen gehalten. Leider. … mehr



Britannien: Docker gründen eigene Firma

Und jetzt die Selbstverwaltung

30. April 1998 | Vor drei Monaten gaben die Liverpooler Hafenarbeiter auf. Sie haben ihre Jobs nicht zurückbekommen, dafür aber viel Erfahrung gesammelt. Die nutzen sie jetzt. … mehr



Britannien: Globale Solidarität mit Liverpool

Ein Jahr einig gegen Tagelohn

4. Oktober 1996 | Letztes Wochenende feierten die Liverpooler Docker den 1. Jahrestag ihres Kampfes – mit Stil und ganz so, wie sich das gehört. … mehr



Britannien: Widerstand gegen den Tagelohn

Von Liverpool in die ganze Welt

7. Juni 1996 | In Liverpool kämpfen die letzten Docker um ihre Arbeitsplätze. Seit 250 Tagen stehen sie vor dem Containerhafen und schicken Streikposten um die Welt, die in Sydney und New York, in San Francisco und Lissabon Unterstützung finden. … mehr



Britannien: Zwölf Jahre Greenham Common

«Die haben unseren Dreck weggeräumt»

23. Juni 1994 | Vergangenen Dezember haben die Frauen von Greenham Common ihr letztes Camp vor der ehemaligen US-Raketenbasis aufgelöst. Evelyn Parker erzählt von ihrem langen Widerstand. … mehr



Britannien: Der FC Liverpool

Die Super-Reds und ihre Fans

2. März 1990 | Wo wird Fussball gelebt? Nicht gespielt, nicht nur nach einem Titelgewinn gefeiert, sondern das ganze Jahr hindurch zelebriert? Die vielleicht fussballverrückteste Stadt liegt in der Krisenregion Merseyside, wo Fussball den Arbeitslosen das bietet, was sie sonst nicht kriegen. … mehr



Britannien: Hillsborough, die zwangsläufige Katastrophe

Die Käfighaltung der Arbeiterklasse

20. April 1989 | Pokalhalbfinale am Samstag. Im Sheffielder Stadion Hillsborough treffen der FC Liverpool und Nottingham Forest aufeinander. Doch dann kommt es zum grössten Desaster in der Geschichte des britischen Fussballs. … mehr



Britannien: Jugendliche in Liverpool

Für sie ist das Leben nur Kampf

2. Oktober 1986 | Wie kommt die junge Generation in einer Stadt zurande, die sich schier unaufhaltsam im Niedergang befindet? … mehr



Britannien: Ende eines langen Konflikts?

Links, kämpferisch, erledigt

1. November 1985 | Ein halbes Jahr nach ihrer Niederlage im epochalen Kampf gegen Thatchers Regime gibt sich die Bergarbeitergewerkschaft NUM weiterhin trotzig. Ein Reportage aus Kent. … mehr



Fussballfans: Die modernen Desperados

Rebellion aus Langeweile

7. Juni 1985 | Nach den Vorfällen im Brüsseler Heysel-Stadion kommen die innerstädtischen Verhältnisse in den britischen Grossstädten plötzlich in die Schlagzeilen. Und plötzlich mag es Thatcher gar nicht mehr, wenn Leute die britische Fahne schwenken. … mehr