home
Sie sind hier: Übersicht Kapital & Arbeit

Kapital & Arbeit: Tarifstreit in der Metallindustrie

Die Niederlage im Kopf

9. Februar 2018 | Nach kurzen, aber heftigen Warnstreiks hat die IG Metall im Pilotbezirk Baden-Württemberg den Tarifkampf beendet. Was hat sie erreicht? … mehr



Kapital & Arbeit: Genossenschaftsgeschichte

Die Kultur des Kooperierens

3. April 2017 | Warum sind in einigen Regionen – etwa dem Baskenland oder die Provinz Reggio Emilia – Genossenschaften stärker verankert als in anderen? Ein Erklärungsversuch. … mehr



Kapital & Arbeit: Sozial, ökologisch, zukunftsfähig

Zehn Punkte für eine andere Handelspolitik

11. März 2017 | Mit Abkommen wie CETA, TiSA oder den EPAs verstärkt die neoliberal gestrickte EU die nationalistisch-protektionistische Stimmung. Und schafft mehr Flüchtlinge. Es geht auch anders. … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen Handelsabkommen

Schwere Zeiten für TTIP und CETA

21. April 2016 | Ein optimistischer SPD-Chef, ein vorsichtiger SPD-Abgeordneter, undemokratische Pläne und immer mehr Widerstand gegen CETA: Bei den Freihandelsabkommen ist vieles in Bewegung geraten. … mehr



Kapital & Arbeit: Europas Scheindemokratie

Putschpläne in Brüssel

13. Februar 2016 | Wird die EU-Kommission das Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) durchboxen, ohne die nationalen Parlamente mitentscheiden zu lassen? Vieles deutet darauf hin. … mehr



Kapital & Arbeit: Konstanzer Maultaschenpreis 2015

Dosenchef macht Belegschaft ein

9. Dezember 2015 | Erpressung in Rielasingen, Unterbietungswettlauf in Konstanz und ein rechtlich zweifelhafter Rauswurf in Allensbach: Drei Firmen haben sich um den Maultaschenpreis für besonders beschäftigtenfeindliches Unternehmerverhalten beworben. Und wer hat gewonnen? … mehr



Weiter denken, anders handeln: Mario Erdheim

Den Inhalt der Arbeit wieder entdecken

23. Mai 2015 | «Wir leben in einer Zeit der Wunschexplosion», sagt der Psychoanalytiker und Ethnologe Mario Erdheim im Interview. Ausgerechnet in der Arbeitswelt jedoch sei das Wünschen verkümmert. … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen TTIP und Co.

Konstanz gegen den Freihandel

20. Mai 2015 | Europaweit rund 1,9 Millionen Unterschriften – die Europäische Bürgerinitiative hat längst ihr Ziel erreicht. Trotzdem wird weitergesammelt. … mehr



Kapital & Arbeit: Streiks und Streikverbot

Entgleiste Gewerkschaften

6. Mai 2015 | Ein langer Ausstand der LokführerInnen, Streiks bei der Post, Arbeitsniederlegungen im Sozialbereich – im streikarmen Deutschland bewegt sich viel. Doch die Gewerkschaften sind gespalten wie selten zuvor. … mehr



Freihandelsabkommen: Kosmetische Reformen

Die EU-Kommission auf Schmusekurs

27. April 2015 | Der Widerstand wird breiter – und so sucht die EU-Kommission einen Ausweg. Sie will die Front der FreihandelsgegnerInnen aufbrechen. … mehr



Eurozone: Protest von den Rändern

Widerstand gegen den Zuchtmeister

8. Januar 2015 | Derzeit erhalten die staatstragenden Parteien von Griechenland, Spanien und Irland die Quittung für ihre Austeritätspolitik. Kommt von dort nun die Revolte gegen die deutsche Dominanz? … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen die Freihandelsabkommen

Vom Erfolg überrollt

28. Oktober 2014 | Wie entfacht man am besten eine breite Bewegung? Mit Geheimniskrämerei und Beschwichtungen zeigen das derzeit die Regierungen der EU-Staaten und die EU-Kommission auf geradezu vorbildliche Weise. … mehr



Kapital & Arbeit: Arbeitskonflikt um Grundrechte

Kampf ums Streikrecht

23. Oktober 2014 | Bei den Arbeitsniederlegungen im deutschen Schienen- und Luftverkehr geht es auch um Löhne, Arbeitszeit und Pensionsansprüche. Aber nicht in erster Linie. … mehr



Kapital & Arbeit: Das europäische Demokratiedefizit

Ein Wanderparlament im Nirgendwo

14. Mai 2014 | Wahl des Kommissionspräsidenten, mehr Mitsprache in vielen Belangen – damit werben derzeit viele Parteien für eine Stimmabgabe bei der EU-Wahl. Doch das Publikum bleibt skeptisch, zu Recht. … mehr



Kapital & Arbeit: Ausplünderung durch Investitionsschutz

Der neue Raubzug

18. März 2014 | SpekulantInnen fallen über die Krisenstaaten Griechenland, Zypern und Spanien her und verlangen Entschädigungen in Milliardenhöhe, weil sie sich verzockt haben. Was absurd klingt, ist längst ein Geschäftsmodell. … mehr



Kapital & Arbeit: Europawahlen 2014

Wessen EU ist das eigentlich?

29. Januar 2014 | Selten zuvor war eine EU-Wahl so wichtig wie die kommende: Ende Mai wird erstmals unter dem Eindruck von Rettungspaketen und Austeritätspolitik abgestimmt. … mehr



Kapital & Arbeit: Tagelohn und Knebelverträge

Die Rückkehr der Leibeigenschaft

23. August 2013 | Nullstundenarbeitsverträge in Britannien, immer mehr Werksvertragsverhältnisse in Deutschland: In der Arbeitswelt ist der Neoliberalismus weiterhin eine soziale Kraft. … mehr



Kapital & Arbeit: Europa und der Epochenwandel

Noch herrscht Ruhe

19. Juli 2013 | Die Finanzmarktkrise geht ins sechste Jahr, europaweit wächst die Arbeitslosigkeit, die Kluft zwischen Arm und Reich weitet sich – und doch hält sich die Empörung in Grenzen. Was ist da los? … mehr



Kapital & Arbeit: Nautilus International

Gefahren wird immer

12. Juli 2013 | Die erste wirklich internationale Gewerkschaft entstand nicht zufällig in einer Industrie, die vor allen anderen globalisiert wurde – der Schifffahrt. Mit dabei sind auch Schweizer Seeleute. … mehr



Kapital & Arbeit: Kämpfen im Pflegebereich

Tabubruch im Krankenhaus

25. April 2013 | Können KrankenhauspflegerInnen einfach die Arbeit niederlegen? Natürlich nicht. Und doch gibt es Mittel und Wege, eine Spitalverwaltung unter Druck zu setzen. … mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaftskampagnen auf dem Netz

Solidarität per Mausklick

4. April 2013 | Verhaftungen, Massenentlassungen, Unternehmerwillkür: Tagtäglich werden auf der Welt Lohnabhängige drangsaliert. Das Onlinemedium Labourstart berichtet ständig darüber. Und unternimmt auch was. … mehr



Kapital & Arbeit: Konkrete Alternativen

Das Potenzial der Genossenschaften

7. März 2013 | Allmählich wächst das Bewusstsein dafür, dass Kooperativen zukunftsträchtiger wirtschaften können als renditeorientierte Unternehmen. … mehr



Kapital & Arbeit: Wachsende Kritik an der Leiharbeit

Die WanderarbeiterInnen von Amazon

20. Februar 2013 | Der Aktienkurs des US-amerikanischen Handelsgiganten Amazon steigt beständig – auch weil er mit Steuertricks arbeitet und seine Beschäftigten ausbeutet. Das wollen jetzt nicht mehr alle hinnehmen. … mehr



Kapital & Arbeit: Verschwendete Jugend

Too Young to Fail

14. August 2012 | In Europa hat die Jugendarbeitslosigkeit beängstigende Dimensionen erreicht. Den Unternehmen kommt die Reservearmee zupass. … mehr



Kapital & Arbeit: Die jüngsten Wahlen und ihre Folgen

Ein Neustart für Europa?

8. Mai 2012 | In den letzten Monaten haben fast überall in Europa die StimmbürgerInnen die Politik des besinnungslosen Sparens abgewählt. Doch abstimmen allein reicht noch nicht. … mehr



Kapital & Arbeit: Tarifrunde 2012 in der Metallindustrie

Auf Seiten der Unternehmen

1. März 2012 | Eine nominal hohe Lohnforderung und Streiks am Frankfurter Flughafen: Geben die deutschen Gewerkschaften endlich ihre Politik der Lohnzurückhaltung auf? … mehr



Kapital & Arbeit: Die «Costa Concordia» und die Kreuzschifffahrt

Eine Titanic auf Italienfahrt

15. Januar 2012 | Die Havarie des Kreuzfahrtschiffs vor der toskanischen Küste ist nicht nur auf Leichtsinn zurückzuführen. Gewerkschafter warnen schon lange. … mehr



Kapital & Arbeit: Die Freiräume der 99 Prozent

Es ist noch nicht vorbei

20. Oktober 2011 | Occupy ist nicht die erste internationale Protestbewegung. Lernt sie jetzt aus den Fehlern der früheren Ansätze? … mehr



Kapital & Arbeit: Maultaschenverleihung 2011

Ein zugenagelter Verleger

28. August 2011 | Der Konstanzer Terra-Verlag, das Singener Metallunternehmen Gohl und der Insolvenzverwalter der Reichenauer Firma Maurer-Atmos haben verdientermassen den Konstanzer Maultaschenpreis gewonnen. … mehr



Kapital & Arbeit: Konversion der Autoindustrie

Umbauen! Aber wie? Und für wen?

11. November 2010 | Jobs in der Autoindustrie garantieren schon längst nicht mehr, was sie früher boten: ein akzeptables Auskommen und eine halbwegs sichere Zukunft. Und doch ist die Umstellung der Branche weg vom Klimakiller Auto ein schwieriges Unterfangen. Ein Konferenzbericht. … mehr



Eurozone: Sparprogramme und Abwehrkämpfe

Mit angezogener Handbremse

4. November 2010 | Überall in Europa widersetzen sich die Gewerkschaften den weitreichenden Kürzungsprogrammen der Regierungen. Jetzt rächt sich, dass sie nie über den Tellerrand des Lohnsystems hinausgeschaut haben. … mehr



Kapital & Arbeit: Unternehmer-Award 2010

Eine Maultasche für den Hotelier

5. August 2010 | Ein Luxushotel, ein Mercedes-Händler und ein Pflegeheim gewannen vergangene Woche einen Konstanzer Maultaschenpreis. Glücklich sind die Sieger aber nicht. … mehr



Kapital & Arbeit: Europas Sparprogramme

Im alten neoliberalen Takt

10. Juni 2010 | Überall in Europa verfolgen die Regierungen dasselbe Rezept: Sie wälzen die Krisenkosten auf die Bevölkerung ab. Aber ist das ökonomisch sinnvoll? … mehr



Kapital & Arbeit: Räuberbanden in der Eurozone

750 Milliarden und zwei Beruhigungspillen

26. Mai 2010 | Der Euro-Rettungsschirm hilft vor allem den Grossbanken – und hebelt die Demokratie aus.… mehr



Kapital & Arbeit: Der Boykott der KäuferInnen

Schleckers Einstieg in den Abstieg

29. April 2010 | Beim gnadenlosen Kampf um Marktanteile gehen Discounter wie Lidl, Netto oder Ikea den Beschäftigten an die Gurgel. Doch nun hat die Drogeriemarktkette Schlecker überzogen: Die Kundschaft macht nicht mehr mit.… mehr



Kapital & Arbeit: Im Euro gefangen

Das deutsche Diktat

4. März 2010 | Viele europäische Staaten haben ernste Schwierigkeiten. Weil sie Banken und Unternehmen aus der Patsche halfen, sind sie hoch verschuldet – und verstossen gegen die Kriterien von Maastricht. Aber was, um Himmels willen, ist das? … mehr



Kapital & Arbeit: Britische Gewerkschaften wehren sich wieder

In sechs Minuten arbeitslos

30. April 2009 | Betriebsbesetzung in Nordirland, Streiks in nordenglischen Verlagen, Arbeitskämpfe bei der Bahn: Im Vereinigten Königreich weigern sich viele Belegschaften, die Zeche für die Krise zu zahlen. Doch die meisten Gewerkschaften halten sich zurück. … mehr



Kapital & Arbeit: Die Krise und der Widerstand

Ein neuer Big Bang?

26. März 2009 | Überall in Westeuropa mobilisieren derzeit Organisationen Proteste, die vor kurzem noch nichts voneinander wissen wollten. … mehr



Kapital & Arbeit: Das Gute am Crash

Steinwürfe aus den Glashäusern

26. Februar 2009 | Mit etwas Druck von unten könnte die Krise auch die Steueroasen erledigen. … mehr



Kapital & Arbeit: Proteste in Europa

Die ersten Krisenkämpfe

5. Februar 2009 | Demonstrationen in Frankreich, Streiks in Deutschland, Fabrikbesetzung in Irland, Strassenkämpfe in den baltischen Staaten, Arbeitsniederlegungen in Britannien – der Protest gegen die Krisenprogramme wächst. Aber manchmal hat er einen Beigeschmack. … mehr



Kapital & Arbeit: Das Zögern der Grossen Koalition

Stillstand beim Exportweltmeister

18. Dezember 2008 | Die deutsche Regierung will die Wirtschaft von den Nachbarstaaten retten lassen. … mehr



Kapital & Arbeit: Wege aus der Krise

Eine Chance. Aber für wen?

27. November 2008 | Regierungen buttern Billionen US-Dollar, Euro, Franken in die Finanzmärkte. Und tun, als sei nichts gewesen. Lässt die Linke die Verantwortlichen damit durchkommen? … mehr



Kapital & Arbeit: Die Finanzkrise weitet sich aus

Ab ins Geschichtsbuch

27. März 2008 | Die neoliberale Ära von Margaret Thatcher und Ronald Reagan geht zu Ende. Das müssen jetzt auch die Thatcher-Fans in der britischen Regierung einsehen. … mehr



Kapital & Arbeit: Ausstand bei der Bahn

Zum Streik gezwungen

8. November 2007 | Seit vergangenem Freitag haben die LokführerInnen freie Bahn. Aber sie zögerten mit dem grossen Arbeitskampf – bis ihnen die Bahn keine Alternative liess.… mehr



Kapital & Arbeit: DB-Privatisierungspläne der grossen Koalition

Showdown auf Schienen

9. August 2007 | Ausgerechnet eine bisher eher konservative Gewerkschaft könnte die Börsenpläne der Deutschen Bahn entgleisen lassen.… mehr



Kapital & Arbeit: Wie grün sind AutoarbeiterInnen?

S'isch halt scho e feine Sach

26. Juli 2007 | Am Geburtsort des Automobils ist die Klimadiskussion zwar angekommen. Aber hat sie auch die AutoarbeiterInnen erreicht? Und wie stehen klassenkämpferische Daimler-Beschäftigte zum Klimakiller Auto?… mehr



Kapital & Arbeit: Der Lucas-Plan

Sie planten die bessere Zukunft

15. Februar 2007 | Mitte der siebziger Jahre entwickelten die TechnikerInnen von Lucas Arospace ein Konzept, das die Welt hätte verändern können – wenn das Unternehmen, die Labour-Regierung und die Gewerkschaften mitgemacht hätten. … mehr



Kapital & Arbeit: Der Tellerrand in den Köpfen

Jacke und Hemd

27. April 2006 | Jeweils kurz vor dem 1. Mai entstauben die Gewerkschaften den Begriff «internationale Solidarität». Und lassen ihn kurz danach wieder in der Versenkung verschwinden. Wieso eigentlich?… mehr



Kapital & Arbeit: Krach bei Daimler

Widerspruch aus «Klein-Vietnam»

23. Februar 2006 | In den kommenden Wochen wählen die Beschäftigten fast aller Unternehmen ihre VertreterInnen im Betriebsrat. Im Stuttgarter Stammwerk von Daimler-Chrysler tobt der Wahlkampf besonders heftig.… mehr



Deutschland: Streiks im öffentlichen Dienst

Mit StreikbrecherInnen gegen die bessere Einsicht

20. Februar 2006 | Mit so viel Kampfbereitschaft hatten die Provinzfürsten in den Länderregierungen nicht gerechnet: Die Beschäftigten lehnen längere Arbeitszeiten ab.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaftsfusionen

Grösse allein genügt nicht

14. Oktober 2004 | Moderne Organisationen von Lohnabhängigen müssen nicht unbedingt gross sein. Aber basisnah, einsatz- und konfliktbereit.… mehr



Kapital & Arbeit: Streik bei Maggi

Und von Knorr die Suppe

23. September 2004 | Nestlé hat den Beschäftigten in seinem Singener Maggi-Werk ein Ultimatum gestellt. Jetzt haben diese die Arbeit niedergelegt.… mehr



Kapital & Arbeit: Erpressung bei Daimler-Chrysler

Alle Schleusen offen

29. Juli 2004 | Im Konflikt mit der Konzernleitung hat der Betriebsrat klein beigegeben. Und das hat Folgen – über die Grenze hinweg.… mehr



Solifonds: Seit zwanzig Jahren weltweit tätig

Globalisierung von links

1. Mai 2003 | Manchmal machen ein paar Franken den Unterschied aus zwischen Sieg oder Niederlage, Gegenwehr oder Unterwerfung… mehr



Kapital & Arbeit: Tarifverhandlungen im Service public

Sparen, bis niemand mehr rechnen kann

16. Januar 2003 | Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst ist schlechter, als er aussieht. Aber angesichts des rot-grünen-Sparkurses ganz passabel.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaften als Gegenmacht?

Sozialdemokratische Selbstentmachtung

4. April 2002 | Kommt nach der Zeit des sozialdemokratischen Europas ein Europa der Gewerkschaften? Zeit dafür wär's ja.… mehr



Kapital & Arbeit: WTO-Konferenz in Katar

Die Konzerne sitzen mit am Tisch

8. November 2001 | Nach dem Scheitern der Welthandelskonferenz in Seattle versucht die WTO einen neuen Anlauf. Sollte die Doha-Runde ebenfalls fehlschlagen, werden die rechen Staaten andere Wege einschlagen.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewalt in nachdemokratischen Verhältnissen

Weil es eine Alternative gibt

17. Juli 2001 | In diesen Tagen beginnt der G8-Gipfel in Genua. Die Ziele sind vorher schon klar, die Berichterstattung auch.… mehr



Kapital & Arbeit: Selectas Sozialplan und eine Übernahme

Teures Ende

15. Februar 2001 | Wenige Tage nach einer Vereinbarung mit süddeutschen Streikenden wurde der Zuger Multi Selecta vom britischen Multi Compass geschluckt.… mehr



Kapital & Arbeit: Schweizer Streikbrecher in Süddeutschland

Selectas Rache an der Belegschaft

25. Januar 2001 | Der Ausstand hat gewirkt: Das Schweizer Automatenunternehmen erhöht die Löhne. Und schliesst gleichzeitig die Filiale der Streikenden.… mehr



Kapital & Arbeit: Streiks und Globalisierung

Globalisierter Widerstand

5. November 1998 | Für einen erfolgreichen Arbeitskampf braucht es eine neue Art der Mobilisierung der gesamten Basis, strategisches Denken, gute Öffentlichkeitsarbeit – und die internationale Solidarität.… mehr



Kapital & Arbeit: Dockersolidarität

Die letzte Fahrt der «Neptune Jade»

3. August 1998 | Während des Kampfs der Liverpooler Docker boykottierten Hafenarbeiter in Oakland (USA) ein Schiff. Und landeten vor Gericht.… mehr



Kapital & Arbeit: Ein «heisser Sommer» der Gewerkschaften?

Lassen wir die Sau raus!

21. Juni 1996 | 350.000 Menschen demonstrierten am letzten Samstag gegen das grosse Umverteilungsprojekt der deutschen Bundesregierung: Es war eine der grössten Gewerkschaftsdemonstrationen der letzten Jahrzehnte. Ist das der Beginn einer neuen Kampagne? Oder war das schon ihr Höhepunkt?… mehr