home
Sie sind hier: Übersicht Kapital & Arbeit

Kapital & Arbeit: Arbeitskämpfe in der Krise

Braucht es noch solche Gewerkschaften?

10. Januar 2023 | Während anderswo die Organisationen der Arbeiter:innen-Bewegung ordentliche Kämpfe führen, zeigen sich die deutschen Gewerkschaften als beste Freunde des Kapitals … mehr



Zweiter Warnstreik bei Cinestar Konstanz

«Wir lassen nicht locker»

19. Dezember 2022 | Wieder kamen sie in der Kälte zusammen, und wieder war ihr Ausstand ein voller Erfolg: Auf dem Streikposten vor dem Kinoeingang des Lago-Centers herrschte beste Stimmung. Und das zu Recht … mehr



Streik bei Cinestar Konstanz

«Es hätte nicht besser laufen können»

5. Dezember 2022 | Mit einem beeindruckenden Warnstreik hat die Belegschaft des großen Konstanzer Kinos gezeigt, dass sie Lohndumping nicht hinnehmen wird … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Das Abschlusskonzert

Working Class Heroes

25. Mai 2022 | Sie kommen eigens für das Festival der Solidarität der Konstanzer Mediengewerkschaft nach Konstanz: Am Freitag, 27. Mai, präsentiert das Duo Mat Callahan und Yvonne Moore im Bürgersaal alte und neue Lieder der internationalen Arbeiter:innen-Bewegung … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Debatte

Wozu noch Gewerkschaften?

23. Mai 2022 | Spielen Gewerkschaften noch eine Rolle? In der Region sind sie außerhalb der Großbetriebe kaum noch wahrzunehmen. Wie werden sie wieder zu einer nennenswerten Kraft? Oder braucht es sie gar nicht mehr? Das wird am Mittwoch, 25. Mai, debattiert … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Die Veranstaltungen, Teil 1

Prekär hoch drei

8. Mai 2022 | Diese Woche setzt der ver.di-Ortsverein Mieden+Kunst Konstanz die Veranstaltungen des Festivals der Solidarität fort. Es geht um prekäre neue Jobs, um die Lage der Beschäftigten im Gesundheitswesen und um Schmuggel, Flucht und Fluchthilfe früher und heute … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Die Ausstellung

Satzschiff und Winkelhaken

2. Mai 2022 | Den ganzen Mai über sind im Konstanzer Bürgersaal Bilder, Plakate, Filme, Dokumente und traditionelle Drucker-Utensilien zu sehen … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Das Video

Ein Speicher voller Geschichten

22. April 2022 | Zu ihrem 150. Jahrestag hat die Konstanzer Mediengewerkschaft ein Video über die Geschichte der lokalen Bewegungen produziert. … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Stadtrundgänge

Solidarität vor Ort

18. April 2022 | Kommende Woche setzen sich die Veranstaltungen zum runden Jahrestag der Konstanzer Mediengewerkschaft fort. Teil 3: Die Stadtfü+hrungen … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Filmreihe im Zebra-Kino

Die Ware Mensch

2. April 2022 | In diesen Tagen setzen sich die Veranstaltungen zum runden Jahrestag der Konstanzer Mediengewerkschaft fort. Teil 2: Die Filme … mehr



150 Jahre OV Medien Konstanz: Musikreihe im Kula

Unser die Welt – trotz alledem

24. März 2022 | Nun beginn die lange Reihe von Veranstaltungen zum runden Jahrestag der ältsten Gewerkschaftsgruppe in der Region. Teil 1: Die Kozerte … mehr



Kapital & Arbeit: Weit auseinander im Einzelhandel

Bereit für die Zukunft?

23. August 2021 | Am Freitag und Samstag vergangener Woche streikten VerkäuferInnen der Konstanzer Esprit-Filiale gegen drohende Lohnkürzungen. Denn es geht um viel: Wer zahlt die Zeche für Misswirtschaft, Profitgier und die Folgen der Corona-Krise? … mehr



Kapital & Arbeit: «Bei Baur gab es nichts»

Solidarität mit den Edeka-VerkäuferInnen

15. Juli 2021 | Rund fünfzig GewerkschafterInnen beteiligten sich am Mittwoch in Konstanz an einer Streik-Kundgebung für höhere Löhne, für eine Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen und gegen Sonntagsarbeit. … mehr



Kapital & Arbeit: Südkurier gegen Gewerkschaft

«Wes Brot ich ess»

13. Juli 2021 | Für morgen, Mittwoch, rufen die Gewerkschaften ver.di und NGG zu einer Kundgebung auf der Marktstätte auf. Dabei werden möglicherweise auch kritische Worte an die Adresse des Südkuriers fallen. … mehr



Kapital & Arbeit: Streit um Berichterstattung

Edeka-Baur droht – und schweigt

12. Juli 2021 | Es kommt nicht alle Tage vor, dass einem Journalisten derart umfangreiche Schreiben ins Haus flattern. Auf insgesamt 64 Seiten beschwerte sich eine Kölner Medienkanzlei über meine Berichterstattung zum Konflikt rund um die Gründung eines Betriebsrats … … mehr



Kapital & Arbeit: Der 1. Mai in der Region

Raus auf die Straße!

28. April 2021 | Er ist wichtiger als viele denken: Am 1. Mai können wir zeigen, dass nicht alle mit den kapitalistischen Machtverhältnissen einverstanden sind. Dieses Jahr auch wieder in Konstanz. … mehr



Kapital & Arbeit: Ein kleiner Erfolg für die Gewerkschaft

Rücktritt und Neuwahl bei Edeka Konstanz

20. April 2021 | Der neu gewählte Betriebsrat in einer Filiale des Lebensmittelhändlers Baur-Edeka tritt zurück. Hat damit die Gewerkschaft ver.di erreicht, was sie wollte? … mehr



Kapital & Arbeit: Unzulässige Einmischungen

«Und dann brach der Krieg aus»

1. April 2021 | Gewerkschaft gegen Betriebsrat – diese Konstellation gibt es nicht oft. Und doch standen beide am Montag vor dem Arbeitsgericht Radolfzell, weil ver.di eine Betriebsratswahl für ungültig erklären will. … mehr



Arbeit vs. Kapital: «Gemeinsam sind wir mehr»

Von der 80- zur 35-Stunden-Woche

8. März 2021 | Ab sofort ist das Buch «Druck.Machen – eine etwas anders Stadtgeschichte von Konstanz» auf dem Markt. Es schildert die lokalen Kämpfe für Demokratie und soziale Rechte. … mehr



Kapital: Corona und die Billigschlachthöfe

Unsichtbar und abgezockt

25. Mai 2020 | ArbeiterInnen der deutschen Schlachtindustrie haben sich gleich massenhaft mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Darüber spricht der Karlsruher NGG-Sekretär Elwis Capece im Interview. … mehr



Kapital: Corona und Benko bei Karstadt Konstanz

«Wir sind sehr krisenerprobt»

15. Mai 2020 | Diese Woche hat das Warenhaus-Unternehmen Galeria die Schließung weiterer Häusern angekündigt. Der Schrumpfungsprozess des angeschlagenen Konzerns geht also weiter. Wie verkraften die rund 160 Beschäftigten von Karstadt Konstanz solche Nackenschläge? … mehr



Deutschland: Streik bei Karstadt Konstanz

«Ohne uns läuft hier gar nichts»

25. Juni 2019 | Im Kaufhaus herrschte zeitweise gähnende Leere, nur ein paar AbteilungsleiterInnen standen an den Kassen – und draußen war die Stimmung prächtig. Zum ersten Mal seit Jahren haben VerkäuferInnen von Karstadt Konstanz am Montag die Arbeit niedergelegt. … mehr



Kapital & Arbeit: Was tun gegen Billiglohn?

Ab heute anders!

9. Januar 2019 | Am Montag beginnt im Konstanzer Bürgersaal eine außergewöhnliche Seminarreihe unter dem Titel «Ab heute anders! Vom schlechten Gegebenen und den Möglichkeiten, es zu ändern».. … mehr



Kapital & Arbeit: Schweizer Medien im Umbruch

Rechtsruck. Und Gegenbewegung

22. Mai 2018 | Am kommenden Dienstag, 29. Mai, referiert die Journalistin und Gewerkschafterin Sina Bühler über neue, bedrohliche Tendenzen in der Schweizer Medienlandschaft. Und berichtet von Alternativen. … mehr



Kapital & Arbeit: Tarifstreit in der Metallindustrie

Die Niederlage im Kopf

9. Februar 2018 | Nach kurzen, aber heftigen Warnstreiks hat die IG Metall im Pilotbezirk Baden-Württemberg den Tarifkampf beendet. Was hat sie erreicht? … mehr



Kapital & Arbeit: Genossenschaftsgeschichte

Die Kultur des Kooperierens

3. April 2017 | Warum sind in einigen Regionen – etwa dem Baskenland oder die Provinz Reggio Emilia – Genossenschaften stärker verankert als in anderen? Ein Erklärungsversuch. … mehr



Kapital & Arbeit: Sozial, ökologisch, zukunftsfähig

Zehn Punkte für eine andere Handelspolitik

11. März 2017 | Mit Abkommen wie CETA, TiSA oder den EPAs verstärkt die neoliberal gestrickte EU die nationalistisch-protektionistische Stimmung. Und schafft mehr Flüchtlinge. Es geht auch anders. … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen Handelsabkommen

Schwere Zeiten für TTIP und CETA

21. April 2016 | Ein optimistischer SPD-Chef, ein vorsichtiger SPD-Abgeordneter, undemokratische Pläne und immer mehr Widerstand gegen CETA: Bei den Freihandelsabkommen ist vieles in Bewegung geraten. … mehr



Kapital & Arbeit: Europas Scheindemokratie

Putschpläne in Brüssel

13. Februar 2016 | Wird die EU-Kommission das Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) durchboxen, ohne die nationalen Parlamente mitentscheiden zu lassen? Vieles deutet darauf hin. … mehr



Kapital & Arbeit: Konstanzer Maultaschenpreis 2015

Dosenchef macht Belegschaft ein

9. Dezember 2015 | Erpressung in Rielasingen, Unterbietungswettlauf in Konstanz und ein rechtlich zweifelhafter Rauswurf in Allensbach: Drei Firmen haben sich um den Maultaschenpreis für besonders beschäftigtenfeindliches Unternehmerverhalten beworben. Und wer hat gewonnen? … mehr



Weiter denken, anders handeln: Mario Erdheim

Den Inhalt der Arbeit wieder entdecken

23. Mai 2015 | «Wir leben in einer Zeit der Wunschexplosion», sagt der Psychoanalytiker und Ethnologe Mario Erdheim im Interview. Ausgerechnet in der Arbeitswelt jedoch sei das Wünschen verkümmert. … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen TTIP und Co.

Konstanz gegen den Freihandel

20. Mai 2015 | Europaweit rund 1,9 Millionen Unterschriften – die Europäische Bürgerinitiative hat längst ihr Ziel erreicht. Trotzdem wird weitergesammelt. … mehr



Kapital & Arbeit: Streiks und Streikverbot

Entgleiste Gewerkschaften

6. Mai 2015 | Ein langer Ausstand der LokführerInnen, Streiks bei der Post, Arbeitsniederlegungen im Sozialbereich – im streikarmen Deutschland bewegt sich viel. Doch die Gewerkschaften sind gespalten wie selten zuvor. … mehr



Freihandelsabkommen: Kosmetische Reformen

Die EU-Kommission auf Schmusekurs

27. April 2015 | Der Widerstand wird breiter – und so sucht die EU-Kommission einen Ausweg. Sie will die Front der FreihandelsgegnerInnen aufbrechen. … mehr



Eurozone: Protest von den Rändern

Widerstand gegen den Zuchtmeister

8. Januar 2015 | Derzeit erhalten die staatstragenden Parteien von Griechenland, Spanien und Irland die Quittung für ihre Austeritätspolitik. Kommt von dort nun die Revolte gegen die deutsche Dominanz? … mehr



Kapital & Arbeit: Widerstand gegen die Freihandelsabkommen

Vom Erfolg überrollt

28. Oktober 2014 | Wie entfacht man am besten eine breite Bewegung? Mit Geheimniskrämerei und Beschwichtungen zeigen das derzeit die Regierungen der EU-Staaten und die EU-Kommission auf geradezu vorbildliche Weise. … mehr



Kapital & Arbeit: Arbeitskonflikt um Grundrechte

Kampf ums Streikrecht

23. Oktober 2014 | Bei den Arbeitsniederlegungen im deutschen Schienen- und Luftverkehr geht es auch um Löhne, Arbeitszeit und Pensionsansprüche. Aber nicht in erster Linie. … mehr



Kapital & Arbeit: Das europäische Demokratiedefizit

Ein Wanderparlament im Nirgendwo

14. Mai 2014 | Wahl des Kommissionspräsidenten, mehr Mitsprache in vielen Belangen – damit werben derzeit viele Parteien für eine Stimmabgabe bei der EU-Wahl. Doch das Publikum bleibt skeptisch, zu Recht. … mehr



Kapital & Arbeit: Ausplünderung durch Investitionsschutz

Der neue Raubzug

18. März 2014 | SpekulantInnen fallen über die Krisenstaaten Griechenland, Zypern und Spanien her und verlangen Entschädigungen in Milliardenhöhe, weil sie sich verzockt haben. Was absurd klingt, ist längst ein Geschäftsmodell. … mehr



Kapital & Arbeit: Europawahlen 2014

Wessen EU ist das eigentlich?

29. Januar 2014 | Selten zuvor war eine EU-Wahl so wichtig wie die kommende: Ende Mai wird erstmals unter dem Eindruck von Rettungspaketen und Austeritätspolitik abgestimmt. … mehr



Kapital & Arbeit: Tagelohn und Knebelverträge

Die Rückkehr der Leibeigenschaft

23. August 2013 | Nullstundenarbeitsverträge in Britannien, immer mehr Werksvertragsverhältnisse in Deutschland: In der Arbeitswelt ist der Neoliberalismus weiterhin eine soziale Kraft. … mehr



Kapital & Arbeit: Europa und der Epochenwandel

Noch herrscht Ruhe

19. Juli 2013 | Die Finanzmarktkrise geht ins sechste Jahr, europaweit wächst die Arbeitslosigkeit, die Kluft zwischen Arm und Reich weitet sich – und doch hält sich die Empörung in Grenzen. Was ist da los? … mehr



Kapital & Arbeit: Nautilus International

Gefahren wird immer

12. Juli 2013 | Die erste wirklich internationale Gewerkschaft entstand nicht zufällig in einer Industrie, die vor allen anderen globalisiert wurde – der Schifffahrt. Mit dabei sind auch Schweizer Seeleute. … mehr



Kapital & Arbeit: Kämpfen im Pflegebereich

Tabubruch im Krankenhaus

25. April 2013 | Können KrankenhauspflegerInnen einfach die Arbeit niederlegen? Natürlich nicht. Und doch gibt es Mittel und Wege, eine Spitalverwaltung unter Druck zu setzen. … mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaftskampagnen auf dem Netz

Solidarität per Mausklick

4. April 2013 | Verhaftungen, Massenentlassungen, Unternehmerwillkür: Tagtäglich werden auf der Welt Lohnabhängige drangsaliert. Das Onlinemedium Labourstart berichtet ständig darüber. Und unternimmt auch was. … mehr



Kapital & Arbeit: Konkrete Alternativen

Das Potenzial der Genossenschaften

7. März 2013 | Allmählich wächst das Bewusstsein dafür, dass Kooperativen zukunftsträchtiger wirtschaften können als renditeorientierte Unternehmen. … mehr



Kapital & Arbeit: Wachsende Kritik an der Leiharbeit

Die WanderarbeiterInnen von Amazon

20. Februar 2013 | Der Aktienkurs des US-amerikanischen Handelsgiganten Amazon steigt beständig – auch weil er mit Steuertricks arbeitet und seine Beschäftigten ausbeutet. Das wollen jetzt nicht mehr alle hinnehmen. … mehr



Kapital & Arbeit: Verschwendete Jugend

Too Young to Fail

14. August 2012 | In Europa hat die Jugendarbeitslosigkeit beängstigende Dimensionen erreicht. Den Unternehmen kommt die Reservearmee zupass. … mehr



Kapital & Arbeit: Die jüngsten Wahlen und ihre Folgen

Ein Neustart für Europa?

8. Mai 2012 | In den letzten Monaten haben fast überall in Europa die StimmbürgerInnen die Politik des besinnungslosen Sparens abgewählt. Doch abstimmen allein reicht noch nicht. … mehr



Kapital & Arbeit: Tarifrunde 2012 in der Metallindustrie

Auf Seiten der Unternehmen

1. März 2012 | Eine nominal hohe Lohnforderung und Streiks am Frankfurter Flughafen: Geben die deutschen Gewerkschaften endlich ihre Politik der Lohnzurückhaltung auf? … mehr



Kapital & Arbeit: Die «Costa Concordia» und die Kreuzschifffahrt

Eine Titanic auf Italienfahrt

15. Januar 2012 | Die Havarie des Kreuzfahrtschiffs vor der toskanischen Küste ist nicht nur auf Leichtsinn zurückzuführen. Gewerkschafter warnen schon lange. … mehr



Kapital & Arbeit: Die Freiräume der 99 Prozent

Es ist noch nicht vorbei

20. Oktober 2011 | Occupy ist nicht die erste internationale Protestbewegung. Lernt sie jetzt aus den Fehlern der früheren Ansätze? … mehr



Kapital & Arbeit: Maultaschenverleihung 2011

Ein zugenagelter Verleger

28. August 2011 | Der Konstanzer Terra-Verlag, das Singener Metallunternehmen Gohl und der Insolvenzverwalter der Reichenauer Firma Maurer-Atmos haben verdientermassen den Konstanzer Maultaschenpreis gewonnen. … mehr



Kapital & Arbeit: Konversion der Autoindustrie

Umbauen! Aber wie? Und für wen?

11. November 2010 | Jobs in der Autoindustrie garantieren schon längst nicht mehr, was sie früher boten: ein akzeptables Auskommen und eine halbwegs sichere Zukunft. Und doch ist die Umstellung der Branche weg vom Klimakiller Auto ein schwieriges Unterfangen. Ein Konferenzbericht. … mehr



Eurozone: Sparprogramme und Abwehrkämpfe

Mit angezogener Handbremse

4. November 2010 | Überall in Europa widersetzen sich die Gewerkschaften den weitreichenden Kürzungsprogrammen der Regierungen. Jetzt rächt sich, dass sie nie über den Tellerrand des Lohnsystems hinausgeschaut haben. … mehr



Kapital & Arbeit: Unternehmer-Award 2010

Eine Maultasche für den Hotelier

5. August 2010 | Ein Luxushotel, ein Mercedes-Händler und ein Pflegeheim gewannen vergangene Woche einen Konstanzer Maultaschenpreis. Glücklich sind die Sieger aber nicht. … mehr



Kapital & Arbeit: Europas Sparprogramme

Im alten neoliberalen Takt

10. Juni 2010 | Überall in Europa verfolgen die Regierungen dasselbe Rezept: Sie wälzen die Krisenkosten auf die Bevölkerung ab. Aber ist das ökonomisch sinnvoll? … mehr



Kapital & Arbeit: Räuberbanden in der Eurozone

750 Milliarden und zwei Beruhigungspillen

26. Mai 2010 | Der Euro-Rettungsschirm hilft vor allem den Grossbanken – und hebelt die Demokratie aus.… mehr



Kapital & Arbeit: Der Boykott der KäuferInnen

Schleckers Einstieg in den Abstieg

29. April 2010 | Beim gnadenlosen Kampf um Marktanteile gehen Discounter wie Lidl, Netto oder Ikea den Beschäftigten an die Gurgel. Doch nun hat die Drogeriemarktkette Schlecker überzogen: Die Kundschaft macht nicht mehr mit.… mehr



Kapital & Arbeit: Im Euro gefangen

Das deutsche Diktat

4. März 2010 | Viele europäische Staaten haben ernste Schwierigkeiten. Weil sie Banken und Unternehmen aus der Patsche halfen, sind sie hoch verschuldet – und verstossen gegen die Kriterien von Maastricht. Aber was, um Himmels willen, ist das? … mehr



Kapital & Arbeit: Britische Gewerkschaften wehren sich wieder

In sechs Minuten arbeitslos

30. April 2009 | Betriebsbesetzung in Nordirland, Streiks in nordenglischen Verlagen, Arbeitskämpfe bei der Bahn: Im Vereinigten Königreich weigern sich viele Belegschaften, die Zeche für die Krise zu zahlen. Doch die meisten Gewerkschaften halten sich zurück. … mehr



Kapital & Arbeit: Die Krise und der Widerstand

Ein neuer Big Bang?

26. März 2009 | Überall in Westeuropa mobilisieren derzeit Organisationen Proteste, die vor kurzem noch nichts voneinander wissen wollten. … mehr



Kapital & Arbeit: Das Gute am Crash

Steinwürfe aus den Glashäusern

26. Februar 2009 | Mit etwas Druck von unten könnte die Krise auch die Steueroasen erledigen. … mehr



Kapital & Arbeit: Proteste in Europa

Die ersten Krisenkämpfe

5. Februar 2009 | Demonstrationen in Frankreich, Streiks in Deutschland, Fabrikbesetzung in Irland, Strassenkämpfe in den baltischen Staaten, Arbeitsniederlegungen in Britannien – der Protest gegen die Krisenprogramme wächst. Aber manchmal hat er einen Beigeschmack. … mehr



Kapital & Arbeit: Das Zögern der Grossen Koalition

Stillstand beim Exportweltmeister

18. Dezember 2008 | Die deutsche Regierung will die Wirtschaft von den Nachbarstaaten retten lassen. … mehr



Kapital & Arbeit: Wege aus der Krise

Eine Chance. Aber für wen?

27. November 2008 | Regierungen buttern Billionen US-Dollar, Euro, Franken in die Finanzmärkte. Und tun, als sei nichts gewesen. Lässt die Linke die Verantwortlichen damit durchkommen? … mehr



Kapital & Arbeit: Die Finanzkrise weitet sich aus

Ab ins Geschichtsbuch

27. März 2008 | Die neoliberale Ära von Margaret Thatcher und Ronald Reagan geht zu Ende. Das müssen jetzt auch die Thatcher-Fans in der britischen Regierung einsehen. … mehr



Kapital & Arbeit: Ausstand bei der Bahn

Zum Streik gezwungen

8. November 2007 | Seit vergangenem Freitag haben die LokführerInnen freie Bahn. Aber sie zögerten mit dem grossen Arbeitskampf – bis ihnen die Bahn keine Alternative liess.… mehr



Kapital & Arbeit: DB-Privatisierungspläne der grossen Koalition

Showdown auf Schienen

9. August 2007 | Ausgerechnet eine bisher eher konservative Gewerkschaft könnte die Börsenpläne der Deutschen Bahn entgleisen lassen.… mehr



Kapital & Arbeit: Wie grün sind AutoarbeiterInnen?

S'isch halt scho e feine Sach

26. Juli 2007 | Am Geburtsort des Automobils ist die Klimadiskussion zwar angekommen. Aber hat sie auch die AutoarbeiterInnen erreicht? Und wie stehen klassenkämpferische Daimler-Beschäftigte zum Klimakiller Auto?… mehr



Kapital & Arbeit: Der Lucas-Plan

Sie planten die bessere Zukunft

15. Februar 2007 | Mitte der siebziger Jahre entwickelten die TechnikerInnen von Lucas Arospace ein Konzept, das die Welt hätte verändern können – wenn das Unternehmen, die Labour-Regierung und die Gewerkschaften mitgemacht hätten. … mehr



Kapital & Arbeit: Der Tellerrand in den Köpfen

Jacke und Hemd

27. April 2006 | Jeweils kurz vor dem 1. Mai entstauben die Gewerkschaften den Begriff «internationale Solidarität». Und lassen ihn kurz danach wieder in der Versenkung verschwinden. Wieso eigentlich?… mehr



Kapital & Arbeit: Krach bei Daimler

Widerspruch aus «Klein-Vietnam»

23. Februar 2006 | In den kommenden Wochen wählen die Beschäftigten fast aller Unternehmen ihre VertreterInnen im Betriebsrat. Im Stuttgarter Stammwerk von Daimler-Chrysler tobt der Wahlkampf besonders heftig.… mehr



Deutschland: Streiks im öffentlichen Dienst

Mit StreikbrecherInnen gegen die bessere Einsicht

20. Februar 2006 | Mit so viel Kampfbereitschaft hatten die Provinzfürsten in den Länderregierungen nicht gerechnet: Die Beschäftigten lehnen längere Arbeitszeiten ab.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaftsfusionen

Grösse allein genügt nicht

14. Oktober 2004 | Moderne Organisationen von Lohnabhängigen müssen nicht unbedingt gross sein. Aber basisnah, einsatz- und konfliktbereit.… mehr



Kapital & Arbeit: Streik bei Maggi

Und von Knorr die Suppe

23. September 2004 | Nestlé hat den Beschäftigten in seinem Singener Maggi-Werk ein Ultimatum gestellt. Jetzt haben diese die Arbeit niedergelegt.… mehr



Kapital & Arbeit: Erpressung bei Daimler-Chrysler

Alle Schleusen offen

29. Juli 2004 | Im Konflikt mit der Konzernleitung hat der Betriebsrat klein beigegeben. Und das hat Folgen – über die Grenze hinweg.… mehr



Solifonds: Seit zwanzig Jahren weltweit tätig

Globalisierung von links

1. Mai 2003 | Manchmal machen ein paar Franken den Unterschied aus zwischen Sieg oder Niederlage, Gegenwehr oder Unterwerfung… mehr



Kapital & Arbeit: Tarifverhandlungen im Service public

Sparen, bis niemand mehr rechnen kann

16. Januar 2003 | Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst ist schlechter, als er aussieht. Aber angesichts des rot-grünen-Sparkurses ganz passabel.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewerkschaften als Gegenmacht?

Sozialdemokratische Selbstentmachtung

4. April 2002 | Kommt nach der Zeit des sozialdemokratischen Europas ein Europa der Gewerkschaften? Zeit dafür wär's ja.… mehr



Kapital & Arbeit: WTO-Konferenz in Katar

Die Konzerne sitzen mit am Tisch

8. November 2001 | Nach dem Scheitern der Welthandelskonferenz in Seattle versucht die WTO einen neuen Anlauf. Sollte die Doha-Runde ebenfalls fehlschlagen, werden die rechen Staaten andere Wege einschlagen.… mehr



Kapital & Arbeit: Gewalt in nachdemokratischen Verhältnissen

Weil es eine Alternative gibt

17. Juli 2001 | In diesen Tagen beginnt der G8-Gipfel in Genua. Die Ziele sind vorher schon klar, die Berichterstattung auch.… mehr



Kapital & Arbeit: Selectas Sozialplan und eine Übernahme

Teures Ende

15. Februar 2001 | Wenige Tage nach einer Vereinbarung mit süddeutschen Streikenden wurde der Zuger Multi Selecta vom britischen Multi Compass geschluckt.… mehr



Kapital & Arbeit: Schweizer Streikbrecher in Süddeutschland

Selectas Rache an der Belegschaft

25. Januar 2001 | Der Ausstand hat gewirkt: Das Schweizer Automatenunternehmen erhöht die Löhne. Und schliesst gleichzeitig die Filiale der Streikenden.… mehr



Kapital & Arbeit: Streiks und Globalisierung

Globalisierter Widerstand

5. November 1998 | Für einen erfolgreichen Arbeitskampf braucht es eine neue Art der Mobilisierung der gesamten Basis, strategisches Denken, gute Öffentlichkeitsarbeit – und die internationale Solidarität.… mehr



Kapital & Arbeit: Dockersolidarität

Die letzte Fahrt der «Neptune Jade»

3. August 1998 | Während des Kampfs der Liverpooler Docker boykottierten Hafenarbeiter in Oakland (USA) ein Schiff. Und landeten vor Gericht.… mehr



Kapital & Arbeit: Ein «heisser Sommer» der Gewerkschaften?

Lassen wir die Sau raus!

21. Juni 1996 | 350.000 Menschen demonstrierten am letzten Samstag gegen das grosse Umverteilungsprojekt der deutschen Bundesregierung: Es war eine der grössten Gewerkschaftsdemonstrationen der letzten Jahrzehnte. Ist das der Beginn einer neuen Kampagne? Oder war das schon ihr Höhepunkt?… mehr